Damit machen Sie Ihre Terasse Sommerfit

In den warmen Jahresmonaten ist die Gartenterrasse ein zentraler Treffpunkt. Die Möglichkeit der Nutzung sind sehr umfassend. Im Frühjahr muss die Terrasse neu bepflanzt werden. Für die porch-1243631_640Veranda gibt es zahlreiche Pflanzen, die als erholsame Wirkung dienen können.

Terrassenpflanzen haben einen einladenden Touch. Diese Wirkung wird gerade von Terrassenbesitzern gern gesehen. Um die richtigen Pflanzen zu wählen, wollen wir Ihnen ein paar Hinweise geben. Kübelpflanzen für die Terrasse ist immer wieder eine gute Entscheidung. Die vorzeitige Entscheidung ist also die Blumenkübelanzahl.

Oleander holt das meditarrane Ambiente hervor

Die Pflanzenarten für die Terrassenbepflanzung sind umfangreich. Die Terrassenbepflanzungsauswahl ist aber nicht sehr leicht zu treffen. Die Begründung dafür ist, dass die Gartenveranda meistens in Richtung der Sonne gebaut wurde. Orlenaderpflanze ist dafür genau geeignet. Die Pflanze ist durch ihre Herkunfsländer bereits ein Sonnenanbeter und passt super auf eine Terrasse. Gießen und ein Überwinterungsquartier sind natürlich bedeutsam für die Oleanderpflanze.

Engelstrompeten nur mit Vorsicht verwenden

Bewundernswert sind Engelstrompeten allemal. Jedoch ist die Pflege der Pflanzenart nicht ganz so simpel. Der Sonnenstandort ist perfekt für das Wachstum der Pflanze. Also sicher gut für die Terrasse. Aber es gibt auch einen negativen Punkt. Die Engelstrompetenpflanze ist giftig. Deswegen sollte die Nutzung der Pflanze gut überlegt werden.

Die Terrassenpflanze Hortensie

Mit den großen bunten Blüten ist die Hortensie auf der Terrasse ein Blickfang. Eine simple Pflanzenpflege machen die Hortensien für die Veranda perfekt. Jedoch sollte man auch hier etwas beachten, denn die Terrassenpflanze will ein schattiges Plätzchen haben.

Die Verandadeko kann mit passenden Blumenkübeln abgerundet werden. Ein Hochbeet kann beispielsweise eine ansprechende Dekoration darstellen.

Veranda mit extra Elementen gestalten

Die optische Aufwertung der Veranda kann neben Blumen auch anders erfolgen. Für die Dekoration können Sie zusätzlich neben Blumen sommerliche Accessoires benutzen.

Nutzen Sie Teelichter oder ähnliche Accessoires. Besonders dekorativ sind Strandkörbe. Standkörbe können unterschiedliche ausfallen. Nutzen Sie beispielsweise weiterhin Sonnensegel.

Kategorien: